10
Jul
2010

Top 5 Engadin: Eis

Wer eine Abkühlung braucht, ist hier genau richtig. Hier gibts einen Beitrag über die vielleicht höchstgelegene Eisdiele Europas (1200 Meter über Meer). Wobei sie natürlich nicht Eis verkauft, sondern Glatsch*, und zwar gemäss eigenen Angaben solches aus melkfrischer, biologischer Alpenmilch. Sie heisst Glatscharia Balnot.



Das Lokal liegt am Stradun, der Hauptstrasse von Scuol. Es ist in einem Gebäude untergebracht, auf dem ein grosses, gellblaues "@" prangt. Vielleicht deshalb, weil die Glatscharia gleichzeitig das Internet-Café von Scuol ist. Es gibt zwar dort lediglich zwei Terminals. Aber seit der Erfindung des Laptop besuchen wahrscheinlich nur noch Menschen das Internet-Café, die es sich leisten können, ihren Arbeitsplatz nicht in die Ferien mitzunehmen. Herr T. und ich waren jedenfalls meist weit und breit die einzigen Nutzer. Aber das Angebot war ok: Die Preispolitik leger, die Tastaturen stets sauber (keine Selbstverständlichkeit!).

Ich verbrachte gerne viel Zeit in der Glatscharia - auch wenn es damals im Engadin so kalt war, dass darob ganz bestimmt der ganzen Welt der Appetit auf Eis verging. Doch das Lokal verströmt stets diesen wunderbaren Konditorei-Duft, der Frau Frogg noch in der Erinnerung ewig und drei Tage lang Appetit auf Latte Macchiato oder wenigstens das Schöggeli zum Verveine-Tee machen wird.

Und jetzt kommen wir doch noch zum Eis, das wir wegen des kalten Wetters erst gegen Ende der zweiten Woche probierten.

Klar, dass es ausgezeichnet war. Dazu bietet die Glatscharia Balnot einige ziemlich ausgefallene Aromen an: "Holunder" zum Beispiel (ein wenig wässrig), oder "Chili-Chocolat" (mein Favorit, aber nichts für Traditionalisten), "Marzipan" und dazu alles von "Ananas" über "Aprikose" (köstlich) bis "Vanille" und "Waldbeeren".

* rumansch für Glacé oder Eis, wie auch in halla da glatsch.
logo

Journal einer Kussbereiten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Impressum

LeserInnen seit dem 28. Mai 2007

Technorati-Claim

Archiv

Juli 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 7 
 8 
12
14
15
16
19
21
22
23
24
27
31
 
 

Aktuelle Beiträge

Kommentar
Liebe Frau frogg, schauen Sie bitte bei WordPress...
Freni - 28. Nov, 20:21
Ein schreckliches Tal
Soglio im Bergell, Oktober 2013. Was habe ich Freunde...
diefrogg - 6. Okt, 20:27
Liebe Rosenherz
Danke für diesen Kommentar, eine sehr traurige Geschichte....
diefrogg - 11. Jan, 15:20
Ja, die selektive Wahrnehmung...
auch positives oder negatives Denken genannt. In den...
diefrogg - 9. Jan, 18:14
liebe frau frogg,
ein bisschen versuch ich es ja, mir alles widrige mit...
la-mamma - 5. Jan, 14:04

Status

Online seit 6582 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Sep, 17:51

Credits


10 Songs
an der tagblattstrasse
auf reisen
bei freunden
das bin ich
hören
im meniere-land
in den kinos
in den kneipen
in den laeden
in frogg hall
kaputter sozialstaat
kulinarische reisen
luzern, luzern
mein kleiner
offene Briefe
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren