9
Apr
2011

Wir fliegen!

Es ist genau das richtige Wetter, um halb nackt durch die Strassen zu gehen. Man sollte dabei den Walkman im Ohr haben und schamlos die Melodie in seinem Ohr mitsingen!

Morgen fliegen wir nach Wien! Den Freunden dort schicke ich schon eine kleine Übersetzungs-Ubung voraus ;)

Trackback URL:
https://froggblog.twoday.net/stories/16555645/modTrackback

katiza - 9. Apr, 17:02

Ich freu mich, darf ich das Glas schon erheben auf morgen.......


steppenhund - 9. Apr, 17:15

Tja, wie schade. Ich fliege auch morgen - von Wien weg...
diefrogg - 9. Apr, 17:29

Yeah!

Lass uns virtuell anstossen! Bis morgen!

@steppenhund: Ja, das ist jetzt wirklich Pech! Aber das Glas virtuell können wir ja jetzt noch tun!
acqua - 9. Apr, 18:02

Gute Reise und viele Grüsse an alle, die mich "kennen".

diefrogg - 9. Apr, 18:15

Richte ich aus!

punctum - 9. Apr, 18:32

Oh, das wird bestimmt wunderschön (bin ein bisschen neidisch). Gute Reise und viel Spaß!!

diefrogg - 9. Apr, 18:37

Ach Frau Punctum!

Das war jetzt Telepathie! Eben habe ich mir überlegt, Dir zu schreiben. Dieser Tage habe ich meinem Gottenbuben wieder mal Dein Bilderbuch von der Kläranlage gezeigt. Das findet er jetzt immer interessanter. Meine Dresden-Pläne sind natürlich üüüberhaupt nicht hinfällig! Und wenn Du Fernweh nach Luzern bekommst: Mein Extra-Sofa wartet auf Besuch von Dir!
punctum - 10. Apr, 21:04

Eben das war auch mein Gedanke, dass ich endlich mal wieder schreiben müsste!! Und außerdem gibt es jetzt neuerdings, glaub ich, Direktflüge nach Dresden (von Basel aus auf jeden Fall). Also bitte mal einplanen - hab auch ein Extra-Sofa, auch zwei (und danke sehr für die Einladung). Das mit dem Büchlein freut mich natürlich sehr. Also viel Spaß in Wien!
walküre - 9. Apr, 19:59

Guten Flug - ich freu mich sehr auf Montag !

MadProfessor - 9. Apr, 20:25

Campari Soda

war das "I'm a creep" auf schwyzerdütsch" ? Da kann ja meine "Nichtperfektion" bestens damit umgehen und freue mich ...

diefrogg - 10. Apr, 13:06

Von Radiohead...,

meinen Sie? Tatsächlich. Die Ähnlichkeit ist nicht zu überhören. Wobei: Campari Soda ist aus dem Jahr 1977.
ConAlma - 12. Apr, 14:11

Genießen Sie die Tage? Sie sind ja in guten Händen ....

katiza - 12. Apr, 15:21

So fein, dass ihr da seid...

Kulturflaneur - 15. Apr, 16:19

Ironie der Geschichte

"... es isch, als gäb's mich nüme meh." endet der schweizerdeutsche Kultsong "Campari Soda" - ironischerweise unterlegt mit Bildern eines Jumbojets der Swissair, einer Fluggesellschaft, die es tatsächlich nicht mehr gibt, obwohl sie den Ruf einer "fliegenden Bank" hatte. Die aus den Trümmern des Groundings entstandene Swiss ist heute eine einträgliche Tochter der Lufthansa.

logo

Journal einer Kussbereiten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Impressum

LeserInnen seit dem 28. Mai 2007

Technorati-Claim

Archiv

April 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
16
17
19
20
22
24
26
28
29
30
 
 

Aktuelle Beiträge

Kommentar
Liebe Frau frogg, schauen Sie bitte bei WordPress...
Freni - 28. Nov, 20:21
Ein schreckliches Tal
Soglio im Bergell, Oktober 2013. Was habe ich Freunde...
diefrogg - 6. Okt, 20:27
Liebe Rosenherz
Danke für diesen Kommentar, eine sehr traurige Geschichte....
diefrogg - 11. Jan, 15:20
Ja, die selektive Wahrnehmung...
auch positives oder negatives Denken genannt. In den...
diefrogg - 9. Jan, 18:14
liebe frau frogg,
ein bisschen versuch ich es ja, mir alles widrige mit...
la-mamma - 5. Jan, 14:04

Status

Online seit 7240 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Sep, 17:51

Credits


10 Songs
an der tagblattstrasse
auf reisen
bei freunden
das bin ich
hören
im meniere-land
in den kinos
in den kneipen
in den laeden
in frogg hall
kaputter sozialstaat
kulinarische reisen
luzern, luzern
mein kleiner
offene Briefe
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren