27
Mrz
2011

Bärlauch-Pesto Schweizer Art

1 Büschel Bärlauch
Salz, Pfeffer
1 oder 2 Esslöfel Baumnüsse
100 Gramm Sbrinz oder Greyerzer Käse
Olivenöl


Bildquelle: www.saison.ch

Den Bärlauch waschen, abtropfen lassen und in einen Mörser geben. Falls kein Mörser vorhanden ist, gehen auch eine solide Schüssel und ein Hammer. Das hintere Ende des Hammers zum Mörsern benützen, das Holz ist dort meist aufgerauht. Den Bärchlauch zünftig mörsern, dabei nach und nach Salz, Pfeffer und die Haselnüsse beigeben, mitmörsern. Den Käse in Stücke schneiden, mitmörsern. Olivenöl beigeben, bis ein schmackhafter, sämiger Brei entsteht. Den fertigen Pesto in Einmachgläser füllen. Am Schluss mit wenig Olivenöl übergiessen. So bleibt der Pesto länger haltbar.

Man kann das Zeug auch mit Pinienkernen und Parmesan machen. Aber Aqcua und ich sind unabhängig von einander zum Schluss gekommen, dass man selbst geernteten Bärlauch auch mit einheimischen Zutaten einmachen sollte.

Natürlich kaufe ich die Nüsse im Supermarkt - und sie stammten aus der Türkei. Und natürlich verwende ich schliesslich doch Oliven- und nicht Rapsöl. Aber wenigstens ansatzweise kann man es ja versuchen mit der kulinarischen Heimattreue, nicht?

Edit: Kann als Spaghetti-Sauce serviert werden: Dazu die Spaghetti nach dem Kochen in die Pfanne zurückgeben. Pro Person etwa zwei Teelöffel Pesto zugeben, gründlich rühren. Mit Reibkäse servieren.

Trackback URL:
//froggblog.twoday.net/stories/16540630/modTrackback

turntable - 27. Mär, 19:59

man kann sich ja eine schweizer serviette umbinden;-)
grüße

diefrogg - 27. Mär, 20:01

Sie meinen...

diese roten Papierdinger mit weissem Kreuz in der Mitte, made in Taiwan? ;)
books and more - 28. Mär, 11:38

Hihi: 'ordentlich', 'zünftig' - ein Hoch auf präzise Arbeitsanweisungen ;-)

diefrogg - 28. Mär, 13:47

Nun ja, die Ungenauigkeit...

beginnt ja schon bei "1 Büschel Bärlauch". Wie gross ist ein Büschel, wenn man es nicht im Supermarkt kauft (bei uns hinter dem Haus wächst ein Meer von Bärlauch, der Supermarkt wird in dieser Hinsicht glatt obsolet). Nehmen wir mal an, man kauft das Büschel im Supermarkt. Dann würde ich 100 Gramm Käse beigeben, 2 Esslöffel Haselnüsse und 1 dl Öl. Dem erfahrenen Koch sei aber geraten, sich auf Erfahrung, Gefühl und persönlichen Geschmack zu verlassen. Eigentlich kann nichts schiefgehen, wenn man weiss, wie ein Pesto ungefähr aussieht.

Und was "zünftig mörsern" betrifft: Mörsern Sie einfach so lange, bis Ihnen der Arm wehtut.

Besser ;)
trox - 30. Mär, 00:00

ist denn in froggtown schon bärlauchzeit?

und was ist mit dem cäsium im bärlauch oder altenativ mit dem barium im käse ... ?

diefrogg - 30. Mär, 11:02

Trox, Du Spielverderber!

Eben hatte ich es geschafft, die ganze Sache erfolgreich zu verdrängen. Wenigstens für die Dauer meiner Bärlauch-Exkursionen. Und heute kommt auch noch mein Gottenbub und hilft bei der nächsten Einmach-Aktion! Wir haben uns trotzdem bewusst keinen Geigerzähler angeschafft. Man muss weiterleben.

Und, ja: Hier ist Saison. Und wie.
steppenhund - 30. Mär, 11:48

[OT]

Jetzt ist es tatsächlich so, dass ich in der betroffenen Zeit nicht in Wien sein werde. (Vom 10. bis 20.4. in Belgrad) Leider konnte ich den Termin wegen Fremdbestimmung nicht umstellen. Ich werde also doch in die Schweiz kommen müssen. Aber das hatte ich ja eh schon einmal geplant;)

diefrogg - 30. Mär, 12:23

Ach, das ist schade!

Dann wünsche ich Ihnen gutes Gelingen Ihres anderen Plans! Und, genau: Holen wir das nach, wenn Sie eine Fahrt auf der Gotthardbahn absolvieren!
acqua - 30. Mär, 18:46

Genau! Dann habe ich (hoffentlich) auch etwas davon.
logo

Journal einer Kussbereiten

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Impressum

LeserInnen seit dem 28. Mai 2007

Technorati-Claim

Archiv

März 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
11
13
15
17
21
22
24
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Ein schreckliches Tal
Soglio im Bergell, Oktober 2013. Was habe ich Freunde...
diefrogg - 6. Okt, 20:27
Liebe Rosenherz
Danke für diesen Kommentar, eine sehr traurige Geschichte....
diefrogg - 11. Jan, 15:20
Ja, die selektive Wahrnehmung...
auch positives oder negatives Denken genannt. In den...
diefrogg - 9. Jan, 18:14
liebe frau frogg,
ein bisschen versuch ich es ja, mir alles widrige mit...
la-mamma - 5. Jan, 14:04
Lieber Herr Steppenhund,
Vielen Dank für diesen mitfühlenden Kommentar. Über...
diefrogg - 4. Jan, 15:50

Status

Online seit 6232 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Okt, 15:19

Credits


10 Songs
an der tagblattstrasse
auf reisen
bei freunden
das bin ich
hören
im meniere-land
in den kinos
in den kneipen
in den laeden
in frogg hall
kaputter sozialstaat
kulinarische reisen
luzern, luzern
mein kleiner
offene Briefe
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren